Anleitung

Ich mache es Ihnen einfach

So viele Teile in einer so kleinen genialen Box. Und doch ist alles ganz einfach zusammen zu bauen.

  • Sie brauchen nur Ihre Finger und etwas Geduld. Alle Teile sind fertig und können sofort zusammen gesteckt werden.
  • In jedem Schächtelchen liegt eine bebilderte Anleitung.
  • Alle Teile werden gesteckt. Das Schächtelchen kann jederzeit wieder abgebaut werden. Denn wer möchte schon im Sommer eine Weihnachtskrippe anschauen?
  • Alle Teile tragen am Fuß eine Nummer. Die gleiche Nummer finden Sie an den Steckschlitzen. So wissen Sie immer, welches Teil wohin gehört.
  • Alle Schächtelchen im Shop haben gelaserte Steckschlitze. So passen die Teile perfekt zueinander und lassen sich kinderleicht zusammen stecken.
  • Alle Schächtelchen im Shop haben gelaserte Falzlinien. So lassen Sie sich leicht falten und aufklappen.
  • Bei den Städten und Ländern finden Sie auf der Anleitung, welche Gebäude und welche Menschen dargestellt sind.

So geht's

Öffnen Sie die geniale Box. Legen Sie alle Teile auf einen Tisch. In der Schachtel finden Sie eine bebilderte Anleitung.

 

Ab nun ist Ihre ganze Aufmerksamkeit gefragt, um den Einstieg, den ersten Schritt zu finden.

Bitte benützen Sie beide Hände und halten Sie die Teile immer so wie sie auf der Anleitung dargestellt sind, um alle folgenden Schritte anzugehen.

 

Vergleichen Sie die Teile mit der Anleitung - besonders die komplexen Teile.

Alle Teile und alle Steckplätze sind nummeriert. So finden Sie was zusammen gehört.

 

Auch Vertrauen in Ihr eigenes Handeln ist angesagt, z.B. beim Umbiegen, Zurückbiegen, Auseinander-falten an gegebenen Falzlinien.

Nicht zu vorsichtig, doch vorsichtig genug ist hier am Besten.

 

Und so gelingt es Ihnen auch, aus den vielen Einzelteilen, das erworbene Schächtelchen bald vor sich entstehen zu lassen.

 

Auch eine Kleinigkeit beginnt mit dem ersten Schritt. Und erst dann folgt der zweite und alsbald der dritte.

 

 Und da alles gesteckt ist, ist es auch möglich, alles wieder auseinander zu nehmen und später wieder zusammen zu stecken, immer wieder.

 

 Es ist wie eine Geschichte die sich zu einer weiteren schönen Geschichte entwickelt.