Schauen Sie auch mal bei Ric.Design vorbei. Dort erfahren Sie mehr über meine Gedanken zu Kunst und Design.

wieso weshalb und warum

Groß können viele, ich mache Kleines, nur Kleines. Aus Großem Kleines, sozusagen.

 

Darin schließe ich große und kleine Geschichten ein, locke sie in meine Boxen, fange sie quasi darin ein, mache aus ihnen Eingedampftes, einem Konzentrat gleich.

 

Das ist oft gar nicht so einfach, ja mitunter ist es außerordentlich schwierig Lösungen zu finden. Klar ist doch, dass bei jedem Start in ein neues Thema überhaupt nichts passt. Alle Geschichten und ihre Formen sind immer viel zu groß oder zu klein. Nichts, aber auch gar nichts ist passend, um sofort in so ne kleine Kiste hinein zu spazieren.

 

Die Wände der Innenschachtel rufen sofort und allzu oft zu mir: Halt - Ende - kein Platz mehr für dich, Raum ist alle! Um zu einer guten Box zu gelangen, muss ich so Manches, manchmal sogar Vieles, einfach amputieren.

 

Eine einfache Streichholzschachtel ist und bleibt meine Basis. Eine Art High-Tech-Box ist daraus geworden. Neueste Technologie setze ich hier ein. Einem Ingenieur ist nichts zu schwer - oder - etwas wirklich einfach zu machen, dazu braucht es verdammt viel Know How. Beide Statements sind nicht von mir, geben aber deutliche Hinweise auf anstehende Herausforderungen.

 

Und es ist auch eine - Art Plattform - geworden. So lasse ich hier viele Geschichten auftreten. Außergewöhnliche Begegnungen haben bereits stattgefunden oder sind möglich, vielleicht finden sich hier eines schönen Tages Goethe und Micky Mouse, und Luther moderiert dieses Spektakel.

 

Und aus großer Kunst mache ich hier ein kleines Format, Kleinkunst gewissermaßen. Dazu schmeisse ich a bisserl Kultur, auch Neugierde und viel Sonstiges auf einen Haufen. Zusammen mit diversen Zutaten mixe, rühre und füge ich alles. Findet mal wieder alles zusammen, setze ich eine neue, kleine Box in unsere große und ach so laute Welt.

 

Wie zufällig von Ihnen entdeckt. Vielleicht a bisserl berührt helfen Sie dem Inhalt ans Licht. Aus dem Eingedampften wird, gute Berührung vorausgesetzt, Entdeckung und Überraschung oder sind es überraschende Entdeckungen ?

 

Aber so groß ist die Welt auch wieder nicht, als dass nicht manche Zeitgenossen aus meinen kleinen Boxen Staubfänger machen. Ja das stimmt eben auch, es sind auch Staubfänger, aber eben nur sehr, sehr kleine. Und die Geschichten leben unterm Staub einfach weiter...

Richard Wetzel